Domainnamen

30 October 2008

Querelen um afrikanische Domain .africa Heise

Die IP-Adressregistry AfriNIC musste wegen Querelen um den künftigen Sitz einer .africa-Adresszone ihr für November geplantes Treffen in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba kurzfristig verlegen.

Read full article

24 October 2008

Weitere Konsultationen zur Netzzukunft geplant Heise

Im kommenden Jahr soll es nach Aussage des französischen Beauftragten für die Informationsgesellschaft, Bertrand de la Chapelle, mehrere Konsultationen zur Zukunft der privaten Netzverwaltung ICANN geben.

Read full article

08 October 2008

Frankreich schlägt europäische Root für "das Internet der Dinge" vor Heise

Die EU soll sich eine eigene Root für das künftige Internet der Dinge zulegen. Dafür warb heute beim Ministertreffen zur Zukunft des Internet in Nizza die französische Regierung. Zusammen mit Orange wurde vom französischen Ableger von GS1 vor einiger Zeit eine eigene Registry für Objekte gestartet, als Alternative zu dem bereits seit Jahren von VeriSign betriebenen Object Naming System (ONS) von EPC Global.

Read full article

04 October 2008

Department of Homeland Security will den Masterschlüssel fürs DNS Heise

Das US-amerikanische Department of Homeland Security (DHS), das nach den Anschlägen vom 11. September 2001 als eine Art US-Superbehörde für innere Sicherheit gegründet wurde, will den Schlüssel für die Signierung der DNS-Rootzone allein in der Hand der US-Regierungen sehen.

Read full article

27 September 2008

WIPO warnt vor Problemen mit neuen Top Level Domains Heise

Die geplante Einführung neuer Top Level Domain, darunter auch nicht-englische Adresszonen, wird von der Weltorganisation für geistiges Eigentum (World Intellectual Property Organization) mit Argusaugen verfolgt. Markeninhaber seien durch die Erweiterung des Namensraums vor zusätzliche Probleme gestellt, heißt es in einem zur laufenden Generalversammlung der WIPO vorgelegten Bericht.

Read full article

Domaincheck: DENIC stellt neuen Abfrageservice für Domains zur Verfügung Denic

Ab dem 23. September 2008 stellt die DENIC eine Implementierung des Dienstes „Domaincheck" bereit. Die DENIC stößt so als erste Domainregistrierungsstelle das Tor in die Zukunft auf. Denn der leistungsfähige Domaincheck soll mittelfristig den bekannten Abfragedienst whois ersetzen. Seine Spezifikation, die Anfang 2008 veröffentlicht wurde, basiert auf dem Standard IRIS (Internet Registry Information Service). An der Erarbeitung dieses Standards wurde über mehrere Jahre intensiv gearbeitet. DENIC-Mitarbeiter Marcos Sanz war als Mitglied der IETF-Arbeitsgruppe CRISP (Cross Registry Information Service Protocol) führend an der Formulierung von IRIS beteiligt.

Read full article

26 September 2008

China befürchtet Knappheit an IP-Adressen Golem

Das China Network Information Center (CNNIC) warnt davor, dass dem Land die IP-Adressen bald ausgehen. Bei dem gegenwärtigen Bedarf seien die Vorräte an Adressen Anfang 2011 aufgebraucht. Das Wachstum des Internets im Reich der Mitte hält unterdessen unvermindert an.

Read full article

14 August 2008

ICANN: Wirtschaft verlangt mehr Mitsprache Heise

Die Internationale Handelskammer (ICC) fordert mehr Einfluss der Unternehmen auf die ICANN. In ihrem im Rahmen der Debatte um die künftige Organisation der privaten Netzverwaltung vorgelegten Positionspapier empfiehlt die ICC-Arbeitsgruppe Internet, Telekommunikationsinfrastruktur und Dienstleistungen eine angemessene "Einbeziehung von Wirtschaftsvertretern aus verschiedenen Branchen".

Read full article

26 July 2008

Österreicher bevorzugen .at-Domains ORF

Derzeit sind mehr als 758.000 .at-Domains registriert. Der durchschnittliche Inhaber besitzt dabei 1,6 Domains. Dies erklärte Nic.at-Geschäftsführer Richard Wein am Donnerstag bei einer Pressekonferenz. Viele Österreicher sehen private Domaininhaber aber immer noch als "Selbstdarsteller mit zuviel Freizeit".

Read full article

01 July 2008

Revolution bei der Adressenvergabe im Internet Der Spiegel

Chinesische, arabische und kyrillische Schriftzeichen bekommen eine verstärkte Internetpräsenz: Die Organisation zur Verwaltung der Domainnamen (ICANN) gab grünes Licht für Adressenendungen mit nichtlateinischen Buchstaben.

Read full article

25 June 2008

Icann entscheidet über Städte und Firmen als Domainnamen ZDNet

Während eines Treffens in Paris will die ICANN am Donnerstag über eine Liberalisierung des Namensschemas für Domainnamen im Internet beraten. Möglicherweise werden TLD nicht mehr auf Kürzel wie .de, .com oder .co.uk begrenzt sein, sondern bis zu 64 Zeichen umfassen können. Großunternehmen und Städte könnten somit ihre eigenen Endungen in der Form .berlin oder .intel erhalten.

Read full article

13 June 2008

Russland will kyrillische Internet-Domain Reuters

Russlands Präsident Dmitri Medwedew will der kyrillischen Schrift im Internet mehr Präsenz verschaffen und damit die russische Sprache in der Welt stärken.

Read full article

09 June 2008

Deutschland ist Domain-Europameister ZDNet

Mehr als zwölf Millionen .de-Adressen stellen Spitzenwert für Länderkürzel dar

Read full article

27 May 2008

Wo bleibt das vielsprachige Netz? Keine Rücksicht auf Sprachenvielfalt ORF

Englisch zählt im Netz nicht mehr zur bevorzugten Sprache. Laut einer vor kurzem veröffentlichten Studie wuchs der Anteil der Online-Bevölkerung in den nicht englischsprachigen Ländern enorm an. Allein in Lateinamerika und im Mittleren Osten hat sie sich in den letzten sieben Jahren fast versechsfacht.

Read full article

20 May 2008

OECD warnt vor zögerlicher Übernahme des IPv6-Standards Heise

Die langsamen Fortschritte bei der Übernahme des künftigen Internet-Standards IPv6 könnten das globale Netz in regionale Blöcke aufspalten, meint die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Diese Situation könnte entstehen, wenn Staaten das IPv6-Protokoll unterschiedlich schnell einführen.

Read full article

16 May 2008

Neue Debatten um Internationalisierung der Internet-Verwaltung Heise

England, Frankreich und Deutschland wollen das dritte Internet Governance Forum (IGF) im indischen Hyderabad im Dezember mit nationalen Foren vorbereiten. Das IGF der UN war aus einem heftigen Konflikt über die Internationalisierung der Internet-Verwaltung beim UN-Weltgipfel der Informationsgesellschaft (WSIS) entstanden. Das Forum soll als Plattform unter Ägide der UN Fragen der Politik im Netz und der Steuerung des Internet diskutieren.

Read full article

10 May 2008

Wem das Web gehört Die Zeit

Wird das Internet von Konzernen kontrolliert? Von den Amerikanern? Oder doch von den Nutzern? Der Verfassungsrechtler Lawrence Lessig von der kalifornischen Stanford Law School schreibt in seinem Buch Code: Version 2.0, das Netz werde immer mehr zu einer Technologie, »mit deren Hilfe Staat und Wirtschaft alle Aspekte unseres Lebens durchdringen«. Aber wenn wir nicht aufpassen, gehört das Netz demnächst zuallererst der Wirtschaft.

Read full article

08 May 2008

Typosquatting - Teure Tippfehler ComputerWoche

Es passiert in Windeseile: Die Internetadresse ist eingegeben, die Enter-Taste gedrückt - und schon könnte der Computer in Gefahr sein. Typosquatting kann jeden treffen.

Read full article

02 May 2008

Geschäftemacherei mit den Inzest-Opfern FOCUS Online

Internetadressen mit den Namen der Opfer von Amstetten: Wie windige Online-Händler im Netz schnelles Geld mit dem Verbrechen verdienen wollen.

Read full article

01 May 2008

Homepage Elisabeth Fritzl.at ist online BusinessPortal24

Elisabeth Fritzl wurde am 28. August 1984 von ihrem Vater verschleppt, nachdem er sie betäubt und mit Handschellen gefesselt hatte.

Read full article

16 April 2008

12 Millionen .de-Domains: Zahl der .de-Domains wächst um eine Million pro Jahr Golem

Am 14. April 2008 ging bei der deutschen Domainverwaltungsstelle DENIC der Registrierungsauftrag für die 12-millionste .de-Domain ein. Pro Jahr wächst die deutsche Top Level Domain um etwa eine Million Einträge.

Read full article

12 April 2008

Internet-Surfen: Aller guten Dinge sind acht Heise

Obwohl es laut Denic derzeit knapp 12 Millionen registrierte .de-Domains gibt, konzentriert sich der Bundesbürger bei der privaten Nutzung des Internets nur auf acht Lieblingsseiten, die er regelmäßig besucht.

Read full article

04 April 2008

Steuerkurs – DENIC veröffentlicht Strategiepapier Domain Recht

Wohin steuert die deutsche Domain-Verwaltung DENIC eG? Mit einem Strategieplan hat der Vorstand nun erstmals ein Papier vorgelegt, das als Leitbild für die kommenden Jahre fungieren könnte.

Read full article

29 March 2008

WIPO: Mehr Streit um Domainnamen Heise

Im Jahr 2007 wurden so viele Schiedsgerichtsverfahren um Domainnamen vor dem Arbitration and Mediation Center der WIPO geführt, wie noch nie: In insgesamt 2156 Verfahren wurde um 3549 Domainnamen gestritten.

Read full article

28 March 2008

Keine Chance für Cyber- und Typosquatter Computer Woche

Ein ausgereiftes Domainnamen-Management ist ein wichtiges Marketing-Instrument: Es unterstützt Corporate Branding und Kundenbindung, reduziert Kosten und schützt vor den Folgen des Cyber- und Typosquatting.

Read full article

Registrar Solutions